Startseite Gartenbau Ernte Erntetipps zum Erdbeeren ernten

Erntetipps zum Erdbeeren ernten

In vielen Gärten finden sich mittlerweile Erdbeeren wieder. Schon vor dem Anpflanzen ist es sinnvoll, sich Informationen bezüglich der Sorten einzuholen. Die Sorte bestimmt nämlich den Zeitpunkt zum Erdbeeren ernten.

Für viele Menschen sind Erdbeeren der Inbegriff des Sommers. Die Frucht wird gern roh gegessen oder auch in Torten und Desserts verarbeitet. Allein die Deutschen essen jedes Jahr rund drei Kilogramm Erdbeeren pro Kopf. Welche Aspekte beim Erdbeeren ernten wichtig sind, erfahren Sie nun.

Es ist abhängig von der Sorte, wann Sie mit der Ernte beginnen können. Bedenken Sie ebenfalls, dass die Frucht nach dem Ernten nicht mehr nachreift. Daher ist der richtige Zeitpunkt der Ernte entscheidend für eine geschmackvolle Frucht.

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Erdbeeren ernten?

Erbeeren ernten

Die Erdbeersorte entscheidet über den perfekten Zeitpunkt der Ernte. Viele der Früchte sind bereits im Juni erntebereit. Zum Teil verfügen frühreife Sorten bereits im Mai über die ersten reifen Erdbeeren. Bis in den September hinein können Sie von spätreifenden Sorten ernten. Einige Sorten tragen auch mehrfach Früchte. Diese können sowohl zu Beginn der Saison geerntet werden und ein zweites Mal nach einer mehrwöchigen Pause.

Es gibt auch sogenannte Frigo-Erdbeeren. Bei diesen kann der Erntezeitpunkt genauer bestimmt werden, da diese ca. acht Wochen bis zur Reifung brauchen, nachdem diese angepflanzt wurden. Es handelt sich dabei um industrielle Sorten, die es oft auch im Supermarkt zu finden gibt.

Lagerung der Erdbeeren

Erdbeeren sind wahre Sensibelchen. Das macht die Lagerung besonders schwer. Die im Handel erhältlichen Erdbeeren sind auf Lagerfähigkeit gezüchtet worden. Daher sind Erdbeeren aus dem Einzelhandel auch oft noch einige Tage im Kühlschrank haltbar. Jedoch gibt es beim Geschmack Abzüge.

Leckere Erdbeeren und Spargel

Bei den Erdbeeren im eigenen Garten wird jedoch auf den Geschmack und nicht auf die Lagerfähigkeit wert gelegt. Aufgrund dessen sollten die Früchte nicht länger als ein bis zwei Tagen im Kühlschrank gelagert werden. Ansonsten verlieren sie ihren fruchtigen, süßen Geschmack, das Aroma und die Konsistenz lässt stetig nach.

Möchten Sie die Erdbeeren im Kühlschrank aufbewahren, legen Sie die Früchte in eine flache Schale nebeneinander. Legen Sie die Schale am besten ins Gemüsefach und nicht in die kälteste Zone des Kühlschrankes.

Schritt für Schritt Anleitung

Erdbeerpflanze
  1. Erdbeeren sollten erst geerntet werden, wenn diese reif sind, da die Früchte nicht mehr nachreifen, wenn sie einmal abgepflückt sind.
  2. Pflücken Sie die Früchte zwei bis dreimal die Woche.
  3. Der beste Zeitpunkt für die Ernte ist morgens.
  4. Greifen Sie die Frucht am Fruchtstiel, dadurch werden Quetschungen verhindert.
  5. Ein kleiner Blattkranz sollte beim Ernten der Früchte erhalten bleiben.

Weitere Erntetipps gibt es in unserem Beitrag über die Rhabarberernte.

War dieser Beitrag hilfreich?

<h3>Haus & Garten Profi Redaktion</h3>

Haus & Garten Profi Redaktion

Wir beschäftigen uns mit Leidenschaft mit allen Themen rund um Garten und Haushalt. Von großen Gartengeräten bis hin zu kleinen Küchenhelfern. Viel Spaß mit unserem Magazin!

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
page
aawp_table
project

Beliebte Beiträge

Jetzt abonnieren auf

Pin It on Pinterest